Vereinsveranstaltungen in 2018


Ein Klick auf die Vorschaubilder startet die Bilderfolge


      Bild "Bilder:Wald.jpg"

Sollte jemand mit der Veröffentlichung eines Bildes nicht einverstanden sein, meldet er sich bitte beim Vorstand. Das betreffende Bild wird
dann schnellstmöglich entfernt.

EAM Kassel Marathon am Sonntag, 16. September 2018.


Hier die Ergebnisse:

  Peter Göring (Halbmarathon)01:39:05
  Jörg Klosse (Halbmarathon)01:46:21
  Steffi Klosse (Halbmarathon)01:46:27
  Anika Dörner (Halbmarathon)02:10:35
  Anne-Sophie Menke (Halbmarathon)02:19:13
  Carsten Timm (Marathon)05:05:49
Glückwunsch an alle Finisher!

Carsten Timm: "Ich habe es geschafft!

Beim EAM Kassel Marathon bin ich meinen ersten Marathon gelaufen. Mir tut zwar jeder Knochen im Körper weh, bin aber wirklich glücklich, dass ich den nicht gerade leichten Streckenverlauf bewältigen konnte. Versucht habe ich eine Zielzeit von 4:45 Std. zu schaffen. Leider kam kurz vor Kilometer 30 der Mann mit dem Hammer und hat mir 20 Minuten geklaut.

Meine Zeit: 05:05:49.

Aber egal, geschafft ist geschafft. Das freut mich umso mehr, da ich mir vorigen Sonntag noch einen kleinen Faserriss in der linken Wade zugezogen hatte. Tägliche Behandlungen beim Physio haben mir aber geholfen. Meine linke Wade ist die einzige Stelle am Körper, die gerade nicht schmerzt!"


Fotos: HNA + Lauftreff Hofgeismar


Twistesee Triathlon am Sonntag, 09. September 2018.


Kristina Buhre: "Beim Twistesee Triathlon am 09. September habe ich an der Volksdistanz teilgenommen.

500 m Schwimmen im Twistesee. Ich war froh, dass Neoprenanzüge erlaubt waren, denn das Wasser war doch recht frisch. Allerdings hätte ich das Ausziehen vorher mal üben sollen, denn es hat ziemlich lange gedauert, bis ich den aus hatte. Meinen Wettkampfanzug hatte ich darunter.

Die 21 km Radstrecke war anspruchsvoll, es ging fast nur rauf und runter. Das hat Kraft gekostet, die mir dann beim 5 km Lauf fehlte. Es war eine Wendepunktstrecke direkt am Twistesee.

War trotzdem eine tolle Veranstaltung.  Meine Zeit war 01:51:18."



12. Reinhardswald-Halbmarathon am Sonntag, 26. August 2018.


Hier die Ergebnisse:
  Steffi Klosse (Halbmarathon)01:47:32    1. Platz W 40
  Jörg Klosse (Halbmarathon)01:57:34
  Carsten Timm (Halbmarathon)02:19:37
  Helge Schmitt (12 km)01:17:38


Fotos: Lauftreff Hofgeismar


Göttinger Stadtwerke Volkstriathlon am Sonntag, 26. August 2018.


Kristina Buhre: "Am 26. August fand der Göttinger Stadtwerke Volkstriathlon statt. Zum ersten mal in meiner noch jungen Triathlonkarriere habe ich an einer größeren Veranstaltung mit 480 Finishern teilgenommen.

Zu absolvieren waren 500 m Schwimmen im Freibad, anschließend 20 km Radfahren auf einer fast flachen Strecke - in beiden Disziplinen habe ich persönliche Bestzeiten aufgestellt - und ein 5 km Lauf durch einen Park, der mir mit seinen vielen Spitzkehren nicht ganz so gut gefallen hat.

Insgesamt habe ich 01:30:59 gebraucht."



3. Jedermannlauf  des TV Westuffeln am Samstag, 25. August 2018.


Am Spendenlauf des TV Westuffeln, am Samstag, 25. August 2018, der dieses Mal zugunsten von "Lebenswert", einem Förderverein für palliative Versorgung Erwachsener im Klinikum Kassel e.V. durchgeführt wurde, nahmen auch wieder Mitglieder des Lauftreff Grebenstein teil.

Steffi und Jörg Klosse, Ursula Markus und Günter Papritz entschieden sich für die 10,2 km-Strecke.

Christel Boland, Ulrike Kill, Brigitte Schuster, Marlies Thier und Wilhelm Schultz walkten die 5,2 km-Strecke.

Losgelöst von angestrebten Bestzeiten und ohne den gewohnten Blick auf die Laufuhr, war es ein schönes Erlebnis mit dem Gefühl, für einen guten Zweck gestartet zu sein.


Foto: Lauftreff Hofgeismar


10. Sababurger Tierparklauf am Sonntag, 19. August 2018.


Hier die Ergebnisse:
  Carsten Timm (Halbmarathon)02:35:03
  Helge Schmitt (Halbmarathon)02:39:19


Fotos: Carsten Timm + Lauftreff Hofgeismar


Lauftreff Grebenstein feierte seinen 1500. Lauftreff am Samstag, 21. Juli 2018.


Lauftreffleiter Carsten Timm konnte zu dem Jubiläumslauftreff zahlreiche Teilnehmer begrüßen. Erfreut zeigte er sich, dass auch viele Mitglieder erschienen waren, die schon längere Zeit nicht mehr aktiv teilgenommen hatten.

Auch Vertreterinnen des Hofgeismarer Lauftreffs und der 1. Stadtrat Horst Wolff beteiligten sich an dem einstündigen Laufen, Walken und Wandern im Grebensteiner Stadtwald.

In der sich anschließenden Feier konnte Vereinsvorsitzender Albrecht Wilke  die bisherigen Lauftreffleiter Norbert Hernold und Jürgen Köhler sowie den aktuellen Leiter Carsten Timm begrüßen. Er betonte deren besondere Leistung in der 29jährigen Vereinsgeschichte und überreichte dem 1. Lauftreffleiter des Vereins, Norbert Hernold, die Ehrenurkunde des Vereins.

Horst Wolff überbrachte die Grüße des Bürgermeisters und betonte auch das besondere Engagement der Lauftreffleiter und den Wert des Grundgedankens des Lauftreffs, ein Angebot für jedermann zu machen und nicht den Leistungsaspekt in den Vordergrund zu stellen.

Sigrid Ludwig-Morell überbrachte die Grüße des Hofgeismarer Lauftreffs und überreichte als Zeichen der guten Nachbarschaft Albrecht Wilke einen Pokal und einen Gutschein.

Nachdem gemeinsam auf das Wohl und Fortbestehen des Lauftreffs angestoßen wurde, blieben die Teilnehmer noch länger beim Austausch von Erinnerungen zusammen.


Bericht: Albrecht Wilke - Fotos: Günter Papritz


8. Hölleberglauf in Langenthal am Sonntag, 08. Juli 2018.


Hier die Ergebnisse:
  Helge Schmitt (5.000 m)27:49
  Kristina Buhre (5.000 m)29:04


Fotos: Helge Schmitt + Kristina Buhre


35. Waldecker Edersee-Triathlon am Samstag, 23. Juni 2018.


Kristina Buhre: „Nachdem ich in den beiden vergangen Jahren die Volksdistanz beim Edersee-Triathlon absolviert hatte, wollte ich ich in diesem Jahr dort meine erste olympische Distanz absolvieren.

Los ging es wie immer mit dem Schwimmen über 1,5 km. Der Wellengang war sehr heftig, ich bin fast seekrank geworden. Normalerweise schwimme ich Kraul, aber ich musste auf Brust umsteigen. Da Neoprenanzüge erlaubt waren, bin ich mit einem geschwommen. Nach 45 Minuten war das geschafft, und es ging in die Wechselzone.

Den Neoprenanzug auszuziehen hat etwas gedauert, aber dann ging es auf die Radstrecke über knapp 42 km. Die ersten 5 waren noch flach, die nächsten 15 bergig mit teilweise 10% Steigung! Dann kam wieder ein Flachstück bevor es dann endlich bergab ging für 10 km. Die letzten 5 km nochmal bergauf, und es hat etwas geregnet.

Zum Schluss ein 10 km Lauf. Etwas wellig, aber okay.

Leider hatte ich mit Magenproblemen zu kämpfen, so dass ich für das Laufen 01:09 gebraucht habe. Insgesamt 03:58 Stunden.

Die Organisation war wie immer top. Es hat Spaß gemacht, auch wenn es sehr anstrengend war."


Fotos: Kristina Buhre


Sonnenwendfeier am Freitag, 22. Juni 2018.


Im Terminkalender des Lauftreffs hat unsere jährliche Sonnenwendfeier einen festen Platz.
Am Freitag, 22. Juni 2018, war es so weit.

Allerdings versprachen die Wettervorhersage und mitunter heftige Regenschauer am Nachmittag nichts Gutes.
Aber mit Beginn des Festes um 18 Uhr kam dann allmählich die Sonne durch, so dass es auch vom Wetter her ein schöner Abend werden konnte.

Unser alter Gasgrill, inzwischen mit Zusatzteilen in einen guten Zustand gebracht, wurde mit Bratwürsten und Steaks belegt, gespendete Salate und Kuchen wurden auf dem Buffet aufgebaut und die ersten Flaschen geöffnet.

Carsten entfachte das Lagerfeuer, das für die Kinder ein zentraler Punkt war und für das Stockbrot natürlich auch erforderlich war.

Allmählich fanden sich alle ein, so dass wir schließlich eine Gruppe von 30 Erwachsenen und 7 Kindern waren.
Der Abend nahm bei guter Stimmung und netten Unterhaltungen seinen Verlauf.

Erstmals bei einer Sonnenwendfeier wurde alles Grillgut verzehrt!

Ulrike hatte wieder aufwändig ein Spiel für die Kinder vorbereitet, an dem sich auch alle freudig beteiligten.

Gegen 21 Uhr löste sich die Feier auf, wobei sich die Teilnehmer für den gelungenen Abend bedankten.


Bericht: Albrecht Wilke - Fotos: Günter Papritz


Ederauen-Triathlon in Fritzlar am Sonntag, 27. Mai 2018.


Kristina Buhre: "Am Sonntag, 27. Mai 2018, habe ich in Fritzlar am Ederauen-Triathlon teilgenommen.

Zu absolvieren waren 550 m Schwimmen im Freibad auf einer 50 m Bahn, danach eine anspruchsvolle 21 km Radstrecke und zum Schluss ein flacher 5 km Lauf auf Wald- und Schotterwegen.

Beim Laufen habe ich die Wärme schon gespürt. Insgesamt habe ich 01:41 Stunden gebraucht und bin zufrieden."


Fotos: Kristina Buhre


5. Niedermeiser Dorflauf am Samstag, 26. Mai 2018.


Hier die Ergebnisse:

  Helge Schmitt (5.000 m)00:26:26
  Albrecht Wilke (5.000 m)00:27:35
  Carsten Timm (5.000 m)00:28:27
  Ulrike Kill (7.500 m Nordic Walking)01:04:49     1. Platz W65
  Christel Boland (7.500 m Nordic Walking)01:04:49     1. Platz W75
  Markus Köhler (Halbmarathon)01:54:23      4. Platz M50

Carsten Timm: "Eine schöne Veranstaltung bei tollem Wetter, hat Spaß gemacht. Und wenn es
nicht so heiß gewesen wäre, hätten wir nicht so viel Weizenbier hinterher trinken müssen."


Fotos: Carsten Timm + Lauftreff Hofgeismar


Ing Night Marathon Luxemburg am Samstag, 12. Mai 2018.


Beim Ing Night Marathon Luxemburg lief Carsten Timm für unseren Lauftreff einen Halbmarathon und erreichte
das Ziel nach 02:23:51 Stunden.


Fotos: Carsten Timm


"Quer durch die Mordkammer" in Helmarshausen am Sonntag, 06. Mai 2018.


Beim 49. Volkswaldlauf "Quer durch die Mordkammer" startete Helge Schmitt für unseren Lauftreff auf der 11 km-Strecke und überquertedie Ziellinie nach 01:09:09 Stunden (2. Platz M50).


     
Foto: Lauftreff Hofgeismar


Frühlingsveranstaltung 2018: Fahrradtour am Sonntag, 29. April 2018.


Riesenglück mit dem Wetter hatten die 16 Teilnehmer der diesjährigen Radtour, denn bereits am nächsten Tag stürmte es so heftig, dass ein zügiges Radeln sehr beschwerlich geworden wäre. Am Tag zuvor jedoch herrschte sonniges bis wolkiges Wetter und lediglich kurz vor dem Ziel in Edermünde-Haldorf begann es mal leicht zu tröpfeln. Das war jedoch nach der Mittagspause vorbei und ab diesem Zeitpunkt strahlte die Sonne und ermutigte etliche Teilnehmer zum Tausch der langen Hose gegen eine kurze oder zumindest zum Ausziehen der Jacken.

Start der Fahrradtour war um 10:00 Uhr am Messeparkplatz in Kassel. Wie schon so oft hatte sich Helmut bereit erklärt, die Fahrräder mit seinem VW-Transporter dorthin zu fahren. Diesen Service nutzten 10 Personen; der Rest hatte eigene Fahrradträger bzw. kam mit der Bahn.

Über Bergshausen und Dennhausen ging es entlang des Fuldaradwegs nach Dittershausen zu Kalweit`s Biergarten. Dort wurde die 1. Pause eingelegt und Albrecht verkündete zur Freude aller, dass das erste Getränk vom Verein übernommen wird. Gut erfrischt ging es weiter nach Guntershausen, wo man auf den Ederradweg wechselte. Die vorletzte Ortschaft war Grifte und pünktlich um 12:30 Uhr wurde die Brauscheune in Edermünde-Haldorf erreicht. Kurz vor dem Ziel gab es noch einen längeren Anstieg zu bewältigen, den aber alle schafften. Gerhard und Regina bildeten jeweils den Schluss der Gruppe, so dass stets sichergestellt war, dass keiner verloren ging.

Nach dem leckeren Mittagessen und ausgiebiger Pause in der Edermünder Brauscheune ging es auf dem gleichen Weg zurück. Man freute sich schon auf die köstlichen Kuchen, die man zuvor in Kalweit`s Biergarten entdeckt hatte. Bevor man jedoch dort wieder einkehrte, gab es einen kurzen Abstecher zur Edermündung. Dort konnte man ein ähnliches Gedicht lesen wie in Hannoversch Münden über den Zusammenfluss von Fulda und Werra. Die vielen geparkten Fahrräder bei Kalweit`s Biergarten ließen zunächst befürchten, keinen Platz zu bekommen, aber diese Sorge war unbegründet. Leckere Torten, Eis und Getränke gaben den letzten Schwung für die verbleibenden restlichen Kilometer.

Alles hat wunderbar geklappt und auch die zwei kleinen Pannen (Probleme mit Bowdenzug und Kette) ließen sich schnell beheben.

So war man sich einig, einen tollen Tag verlebt zu haben. Detlev und Sonja erhielten ein dickes Lob und Dank für die Planung der Tour, die sie zuvor sogar abgefahren hatten.


Bericht: Ulrike Kill - Fotos: Detlev Potyka


47. Hermannslauf am Sonntag, 29. April 2018.


Hier die Ergebnisse:

  Markus Köhler (31,1 km)02:56:33
  Hansgeorg Nöh (31,1 km Walking)04:25:30

                      
Fotos: Lauftreff Grebenstein
  

HNA vom 09.05.2018


40. Hofgeismarer Volkslauf am Sonntag, 22. April 2018.


Hier die Ergebnisse:

  Kristina Buhre (5.000 m)00:25:37     (2. Platz W45)
  Carsten Timm (5.000 m)00:27:59
  Helge Schmitt (9.700 m)01:01:21
  Hansgeorg Nöh (5.000 m Walking)00:37:49     (1. Platz M65)


Fotos: Albrecht Wilke + Marco Berger


Mitgliederversammlung am Freitag, 16. März 2018.


Am Freitag, 16. März, konnte der Vorsitzende Albrecht Wilke nahezu 40 „Lauftreffler“ zur diesjährigen Mitgliederversammlung begrüßen.

In seinem Bericht ging er in einer Rückschau auf die Vereinsaktivitäten in 2017 ein. Albrecht bedauerte den stetigen Rückgang der Mitgliederzahlen, was in erster Linie dem höher werdenden Durchschnittsalter geschuldet sei.

Albrecht bedankte sich ausdrücklich namentlich bei allen, die mit ihrem Einsatz ein gut funktionierendes Vereinsleben ermöglichen.

Detlev konnte als Kassenführer die finanziell gute Ausstattung des Vereins darstellen.

Unser Lauftreffleiter Carsten bedauerte an Hand seiner Statistiken den Rückgang der Teilnehmerzahlen am samstäglichen Lauftreff. Er berichtete von den gemeinsam absolvierten Volksläufen und stellte die geplanten Volksläufe vor.

Hansgeorg konnte als Sprecher der Kassenprüfer Detlev eine korrekte und hervorragende Kassenführung bescheinigen.

Für das Internet-Team berichtete Detlev, dass nach aufgetretenem Hackerangriff auf die Homepage der Provider gewechselt wurde.

Günter als Pressewart konnte berichten, dass bis auf eine Ausnahme alle Berichte in den regionalen Zeitungen veröffentlicht wurden.

Erfreulich war auch der Bericht des Lauf-Info-Teams, das die neue Lauf-Info vorstellte und verteilte. Dank der Anzeigen konnte sogar ein finanzieller Überschuss erzielt werden.

Nach einer kurzen Aussprache wurde der Vorstand entlastet.

Wichtiger Tagesordnungspunkt war die Abstimmung über die Anträge des Vorstands zu Änderungen der Vereinssatzung. Ziel war es, die Satzung nach nahezu 30 Jahren den aktuellen Gegebenheiten anzupassen. Alle Anträge wurden einstimmig angenommen.

Auch in diesem Jahr wurden wieder langjährige und verdiente Mitglieder mit einer Urkunde geehrt. Werner und Erika Engelbrecht, Klaus Kanngießer, Hansgeorg und Hedwig Nöh, Christa und Helmut Opfermann, Renate Papritz, Albrecht Wilke und Wilma Wohlgemuth konnten die Urkunden selbst in Empfang nehmen.

Christoph Wilke-Baumbach, Gertrud Botte, Werner Herrmann, Manfred Jäger, Horst und Ute Kepper, Heidi und Jörg Koch, Angelika Schmalz und Elfriede Urbach bekommen ihre Urkunden zugestellt.

Der Vorstand überreichte zudem dem Lauf-Info-Team für deren besondere Leistung ein Präsent.

Hansgeorg schilderte das nächste Projekt des Redaktions-Teams, zum 30-jährigen Jubiläum des Vereins eine Chronik zu erstellen. Er rief alle Mitglieder auf, sich mit der Übernahme jeweils eines Jahres an der Erstellung zu beteiligen.

Nach einem Ausblick auf die geplanten Aktivitäten in 2018 konnte Albrecht die Mitgliederversammlung schließen.


Bericht: Albrecht Wilke - Fotos: Günter Papritz


Traditioneller Neujahrslauftreff am Montag, 01. Januar 2018.


Nachdem ein wieder ereignisreiches Vereinsjahr ausgeklungen war, trafen sich über 20 Vereinsmitglieder zum schon traditionellen Neujahrslauftreff an unserer Hütte.

Nach einer Begrüßung und guten Neujahrswünschen erfolgte eine kleine Wanderung, um uns nach der Silvesternacht auszulüften.

In der Hütte wurde bei einem gemütlichen Beisammensein mit Sekt auf das neue Jahr angestoßen und ein Imbiss verzehrt.

Nach zwei Stunden löste sich die Gesellschaft gut gelaunt auf.


Bericht: Albrecht Wilke - Fotos: Günter Papritz


Theme by sbDESIGN